Ausstattung 

 
Das Raumkonzept meiner Praxis ist im verhaltenstherapeutischen Sinn ganzheitlich angelegt, so dass eine handlungsorientierte und flexible Arbeitsweise unterstützt wird.
In den drei Therapieräumen finden psychotherapeutischen Gespräche, die Beratungen der Bezugspersonen sowie Diagnostik und vorwiegend therapeutische Interventionen für die Bereiche Wahrnehmung, Konzentration und Aufmerksamkeit sowie mit künstlerischem und spielerischem Fokus statt. Vor allem die  Räume 1 und 2 bieten ausreichend Platz und Material für Übungen der Psychomotorik, Entspannung sowie für Gruppentherapeutische Sitzungen.
             

Therapieraum 1

                        Raum 1


Therapieraum 2

                                  Raum 2


Therapieraum 3

Raum3 Perspektiv


Eingangsbereich und Wartezimmer

Es handelt sich hier um eine Bestellpraxis ohne Wartezeit - für Bezugs- und Begleitpersonen gibt es einen kleinen Wartebereich, in dem sie in angenehmer Athmosphäre mit entsprechender Auswahl an Literatur die lange Zeit von 50 min. überbrücken können.
Flur    Wartezimmer


Küche

Desweiteren gibt es noch eine voll ausgestattete Küche, in der mit den Kindern und Jugendlichen gekocht und gebacken wird.
Raum


                                    zurück