Sie haben die Möglichkeit, Psychotherapie als Selbstzahler in Anspruch zu nehmen.
Mein Stundensatz richtet sich wie üblich nach der Gebührenordnung für Ärzte und Psychotherapeuten (2,3-facher Satz).
Sollte Ihre finanzielle Situation es nachweisbar nicht ermöglichen, die üblichen Stundensätze zu tragen, bin ich je nach Umständen bereit, einen ermäßigten Stundensatz abzurechnen.